Sie sind hier: Startseite / Räume & Säle / Vinomnasaal / Geschichte

Geschichte

Einfache Baukörper, schlichte Materialien und eine klare architektonische Gliederung kennzeichnen den Vinomnasaal. In seiner modernen Form steht der kulturelle Mittelpunkt Rankweils in reizvoller Spannung zur geschichtsträchtigen Liebfrauenkirche.

Eine bewegende Geschichte
Der Vinomnasaal – benannt nach „Vinomna“, dem alten Ortsnamen Rankweils – wurde im Jahr 1961 eröffnet. Als Theatersaal zählte er in dieser Größenordnung zu den ersten in Vorarlberg. Nach dem Umbau im Jahr 2004 und der Saaladaptierung im Jahr 2013 ist der Vinomnasaal heute ein vielseitiger Veranstaltungsraum, der jeglichen Ansprüchen gerecht wird.